Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
20.09.2017
Bauvorhaben Wasserstadt Oberhavel
Das Bezirksamt wird beauftragt, sich beim Senat von Berlin dafür einzusetzen, dass der geplante Anteil von mietpreis- und belegungsgebundenem Wohnraum bei geplanten Bauprojekten der Gewobag in der Wasserstadt Oberhavel und anderer landeseigener Wohnungsbaugesellschaften aufgrund der Sozialstruktur deutlich reduziert wird.
Begründung:

Der vorgegebene Anteil an öffentlich geförderten Wohnungen von 50 % könnte die ohnehin schwierige Sozialstruktur im Stadtteil weiter verschärfen. Die Ziele des Senats, "neue Stadtquartiere lebendig, sozial gemischt, grün, partizipativ und stadtverträglich zu planen", werden nicht erfüllt. Daher sollte der Anteil von mietpreis- und belegungsgebundenen Wohnraum an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (13)
...weitere Meldungen
Themen (4)
Dokumente (2)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (40)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (6)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine