Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
23.10.2014
Umdenken beim technischen Investitionsbedarf von Berufsschulen
Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass beim technischen Investitionsbedarf von Berufsschulen der Ansatz deutlich erhöht und die Reinvestition für fachliche Gerätschaften mit einbedacht wird. Darüber hinaus soll geprüft werden, wie Betriebe und/oder Berufskammern an den Investitionen beteiligt werden können.
Begründung:

In Berufsschulen werden für die Ausbildung an den berufsspezifischen Gerätschaften höhere Summen für die Anschaffung und Unterhaltung benötigt. Der zugeschriebene Ansatz für Investitionsmittel reicht nicht aus, um gerade die neuen Geräte wie Roboterarme etc anzu-schaffen.

Die technischen Gerätschaften werden nicht abgeschrieben, so dass auch keine Klarheit über die Notwendigkeit von Reinvestitionen herrscht.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (10)
...weitere Meldungen
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (40)
...weitere Meldungen
Themen (2)
Dokumente (6)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine